Hier kriegst Du die Kurve
 motorradreisen
geführte Motorradreisen
für den erfahrenen Fahrer auf erhöhtem Niveau
ww-motorradreisen
Marken/Toskana   Startseite Alle Touren Termine Newsletter Dein Anspruch Kontakt


Startseite

Motorradreisen
Friaul
Elsass
Kroatien
Sardinien
Pyrenäen
Eifel/Luxemburg
Marken/Toskana
Ligurien/Piemont
Provence/Seealpen


Alle Touren
Termine

Anmeldung

Newsletter
Gästebuch

Dein Anspruch

Links

Kontakt


Impressum / Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Motorradreise

Marken / Toskana

Emilia Romagna / Umbrien 



Leider stehen die Marken und Umbrien noch immer im Schatten der übermächtigen Toskana. Zu Unrecht! Denn gerade die Marken mit dem benachbarten Umbrien bieten für den Motorradfahrer das deutlich bessere Terrain: bergiger, kurviger, einsamer und anspruchsvoller, landschaftlich wesentlich spektakulärer, es existiert deutlich weniger touristischer Trubel und vor allen Dingen finden wir hier eine unverbrauchte und ursprüngliche Landschaft.
Da wir aber schon einmal in diesen Breitengraden sind, dürfen wir die "übermächtige" Toskana natürlich nicht links liegen lassen, denn Italiens beliebteste Urlaubsregion ist bekannt für ihre einmalige Verbindung von Lebensfreude, kulinarischen Genüssen und einer reichhaltigen Kultur. Dabei kommt auch der Kurvenspaß nicht zu kurz!
     
Termin: 20. - 28. Mai 2017
   
freie Plätze: KEINE !
   
Dauer: 9 Tage (incl. An- und Abreise)
   
Treffpunkt: Kardaun (Nähe Bozen)
 
Es besteht die Möglichkeit mit dem ÖBB-Autozug von Hamburg oder Düsseldorf nach Innsbruck anzureisen! Auskunft hierüber geben wir gerne!
 
ACHTUNG: Wir können 1 Motorrad gegen Kostenpauschale auf unserem Hänger mitnehmen! Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!
   
Mindest-
teilnehmer-
zahl:
4 Teilnehmer
Sollte die Reise wegen zu niedriger Teilnehmerzahl abgesagt werden müssen, werden 3 Wochen vor Tourbeginn die jeweiligen Teilnehmer davon in Kenntnis gesetzt!
   
Höchstalter: ca. 70 Jahre
aufgrund des hohen Anspruchs unserer Reisen haben wir uns für ein Höchstalter entscheiden müssen, allerdings ist so etwas immer schwierig zu beurteilen. Deshalb: Wer älter als 70 ist, aber noch voll fit, einfach mal melden!
   
Höchstanzahl
Motorräder:
8 Motorräder
   
Strecke: Abseits gelegene Nebenstraßen, zum Teil flüssig zu fahren, in den Marken aber auch enge Bergstrecken mit schwierigen Abschnitten und schlechterem Belag, sehr viele Kurven.
 
Nur Asphalt!
Tagespensum bis 300 km (außer An- und Abfahrt)
Schlechter Straßenbelag: gelegentlich.
Gesamtstrecke: ca. 2.500 km
 
Es werden auch viele Pausen eingelegt: Fotopausen, Kaffeepausen, Mittagspause immer im Restaurant.
   
Motorrad-
erfahrung:

Aufgrund der ausgesprochen vielen Kurven und der anspruchsvollen Streckenführung, richtet sich diese Reise nur an den erfahrenen Motorradfahrer, der keine "Angst" vor Kurven haben sollte!

 

Achtung: Deshalb ist diese Tour für Anfänger, Chopperfahrer, aber auch für weniger geübte Motorradfahrer/innen NICHT geeignet ! ! !

 

 

San Leo

  

   

   

 Pool mit Aussicht (Hotel in den Marken)  

... und einer nicht ganz so kleinen Pizza :-)

 


Kaffeepause in der Idylle

 

Die Leistungen:

  • 8 Übernachtungen mit HP im DZ mit DU/WC in sorgfältig ausgesuchten Hotels:

  • 2 x Übernachtung am Treffpunkt in Kardaun (Nähe Bozen)

  • 3 x Übernachtungen in Perticara (Marken)

  • 3 x Übernachtungen in Radda in Chianti (Toskana)

  • 8 x reichhaltiges Frühstück (Buffet)

  • 8 x mehrgängiges Abendessen (kein Buffet, es wird serviert)

  • 7 ganztägige geführte Motorradtouren

  • Reiseunterlagen mit eingezeichneten Routen
  • Reisesicherungsschein

  • Tourguide

 
Reisepreis: Fahrer/in 1298,- €  
  Beifahrer/In 1098,- €    
  EZ-Zuschlag 200,- €    
 

Anzahlung:

20 % (höchstens 260,- €)

 

Restzahlung:

3 Wochen vor Tourbeginn

 

Tourleitung:

Wolfgang Weiler

 

Anmeldung:

Unter den folgenden Kontaktdaten kannst Du die Anmeldeunterlagen (incl. der AGBs) anfordern:

 

E-Mail: kontakt@ww-motorradreisen.de

Achtung: um unseren Spamfilter zu umgehen, bitte zusätzlich zu Deinem Betreff entweder "Anmeldeunterlagen" oder "Anfrage" in die Betreffzeile schreiben ! ! !
 
Telefon: +49 (0) 2227 9333210
FAX: +49 (0) 2227 9333109
 
Tourbeschreibung:    (hier direkt zum Tourverlauf)
 

Die Reise beginnt am Treffpunkthotel in Kardaun (Nähe Bozen) und führt uns zunächst durch die Po-Ebene in die Emilia Romagna, die wir auf kurvenreicher Strecke überqueren. Nach scheinbar unendlich vielen Kurven erreichen wir die bergigen Marken, wo wir in der historischen Landschaft des Montefeltro, in 600 Meter hoher Panoramalage am Südwesthang unterhalb des Felsenstädtchens Perticara für die nächsten 3 Übernachtungen unseren Aufenthalt genießen werden. In unserem Hotel können wir uns auf eine besonders schmackhafte und reichhaltige regionale Küche freuen. Aber auch der hauseigene Pool sollte man sich nicht entgehen lassen.

 


San Gimignano

 

San Gimignano

Bei den nächsten 2 Rundtouren, nun natürlich ohne Gepäck, "erfahren" wir die bergigen Marken, wo wir mit knackigen Kurvenstrecken ebenso gesegnet sind, wie mit zauberhaften Palazzi. Hier erwartet uns abseits jeglicher Hauptverkehrsrouten Fahrvergnügen pur. Wir passieren dabei den Passo della Calla, den Passo Mandrioli, den Passo Colla-di-Casaglia, den Passo Colla-di-Centoforcheber, den Passo Muraglione, den Passo della Spino etc. etc. ... Kurvengewitter sind also vorprogrammiert :-)

Wir wollen aber nicht nur fahren und so besichtigen wir San Leo,  mit der beeindruckendsten und wehrhaftesten
 
Festungen ganz Italiens. Aber auch Urbino darf auf keinen Fall fehlen, denn der Ort ist wegen seiner Architektur und seiner Kulturgeschichte Teil des Weltkulturerbes!

Da das Meer nicht weit entfernt ist, werden wir auch einen "Wassergang" einlegen.
Wir erreichen das Meer südlich von Rimini,
wie immer über abgelegene Sträßchen, ohne größere Ortsdurchfahrten und machen Mittag in einem Gourmet Restaurant bei genialer Aussicht aufs Meer (siehe Bild rechts oben "Mittagspause mit Aussicht").

Nachdem wir nun die Marken kennen und ganz sicher auch lieben gelernt haben, geht es nun in die Toskana. Wir fahren dazu in das zauberhafte Chianti, wo wir für die nächsten 3 Übernachtungen wieder unseren Aufenthalt genießen werden.
Die Rundtouren der nächsten Tage haben es in sich, denn wir werden in die toskanischste Region der Toskana eintauchen: die Crete. Hier hat man das Gefühl in die Ur-Toskana einzutauchen, so wie man sie von Postkarten und Reiseführer her kennt. Auf diesen einsamen Straßen balanciert die Fahrbahn von Bergkuppe zu Bergkuppe mit entsprechender grandioser Aussicht.

Aber auch in diesem Teil der Reise kommt die Kultur nicht zu kurz, denn mit San Gimignano (das "Manhatten" der Toskana, siehe Bild oben), Pienza (siehe Bild rechts), Massa Maritima und Volterra können wir  gleich 4 der typisch toskanisch, historischen Dörfer kennen lernen.

Das war's dann aber auch schon mit der Kultur, denn das Hauptaugenmerkt liegt bei ww-motorradreisen wie immer aufs Fahren und auf Kurven, Kurven, Kurven. Und das bietet uns die Marken, aber auch die Toskana in Hülle und Fülle.

Abends können wir uns dann immer wieder auf die schmackhafte und reichhaltige Küche unserer ausgesuchten Hotels freuen!

Achtung: Dies ist nur eine kurze Reisebeschreibung, wir "erfahren" natürlich noch einiges mehr ! ! !

Mittagspause mit Aussicht

 

 unser "Hotel-Restaurant" im Freien (Toskana)




Massa Maritima
Tourverlauf:

   

1. Tag

individuelle Anreise zu unserem Treffpunkthotel in Kardaun (Nähe Bozen)

und Check-In bis 18:00 Uhr. Anschließend gemeinsames Kennenlernen und Abendessen (wer früher ankommen sollte, hat die Möglichkeit, sich im Wellnessbereich zu entspannen).

  

2. Tag

gemeinsame Anfahrt in die bergigen Marken nahe der Emilia Romagna

Bozen, Po-Ebene, Emilia Romagna, Passo della Raticosa (einer der schönsten Pässe des Apennin), Marken, Perticara.

 
3. Tag 

Rundfahrt Marken /Emilia Romagna

Alpe-di-San-Benedetto, Marradi, Passo Colla-di-Casaglia, Passo Colla-di-Centoforche, Passo Muraglione, Passo della Calla, Colle dell Carnaio, Passo dell' Incisa.

 
4. Tag 

Rundfahrt Marken / Umbrien / Mittelmeer / San Marino

San Leo, Val Paradiso, Urbania, Urbino, San Agelo, Sassocorvaro, Passo di Viamaggio, Passo Bocca Trabaria, San Marino, "Wassergang" südlich von Rimini.

  
5. Tag 

Hotelwechsel, auf in die Toskana nach Radda in Chianti

über das Montefeltro, Alpe della Luna, Alpe di Serra, Passo di Mandrioli und das Pratomagno Gebirge ins Chianti.

 

6. Tag 

Rundfahrt Toskana (Chianti / Crete)

Poggibonsi, San Gimignano, Zisternenkloster San Galgano, Pienza, Crete, Chianti.

 

7. Tag  Rundfahrt Toskana (Colline Matallifere / Maremma / Mittelmeer )
Massa Marittima, , "grüner Tunnel" bei Castagneto, "Wassergang" bei Castagneto Carducci, Volterra.
 
8. Tag 

gemeinsame Rückreise zum Treffpunkthotel in Kardaun

  

9. Tag  individuelle Heimreise
Toskana Marken
 
^ Top ^